Johannes Wallmann 1990/92

bauhaus integral weimar

für Kunst / Gestaltung / Kulturentwicklung
Entwurf INTEGRAL - ART

Anknüpfen an frühen Intentionen:
Mit der Gründung des "Weimarer Bauhauses"knüpfte Walter Gropius 1919 an Intentionen der alten "Bauhütten" (13.Jahrhundert) an. Wie im Bauhaus Weimar führten bereits in diesen alten Bauhütten unterschiedliche Gewerke einen Bau in höchster künstlerisch - architektonischer Meisterschaft aus: Zusammenspiel zwischen dem Ganzen und dem Detail, zwischen Ideellem und Materialem, zwischen neustem und ältestem Erkennen und Wissen.

Bauen im übertragenen Sinn / Verzicht auf die Priorität von Architektur:
Mit dem bauhaus integral wird der Begriff des Bauens jedoch auch im übertragenen Sinne besetzt und betrifft - unter Verzicht auf die Priorität von Architektur - den Bau, den Organismus und die Lebensstrukturen der Welt. Die "Werkleute" von heute - z.B. Künstler, Architekten, Wissenschaftler, Politiker, Wirtschaftsfachleute oder Philosophen - werden ihre jeweiligen Tätigkeitsfelder als Teile dieses Organismus begreifen. Sie werden versuchen, dem Universellen im Bauplan dieses Organismus neu zu entsprechen und die Lebensstrukturen der Welt lebensfähig und lebenswert zu gestalten.

Kulturell-ökologische Gestaltung der Lebensstrukturen:
Ausgehend von den integrativen und innovativen Wirkungsmöglichkeiten avancierter Künste strebt das bauhaus integral ein Zusammengehen schöpferischer Kräfte an, die auf eine kulturell - ökologische Gestaltung des menschlichen Lebensalltages und auf eine neue Allianz zwischen Mensch und Natur zielen.

Übernationale kulturelle Identitätsfindungen:
Mit seinen gesamtkulturellen, künstlerischen, städteplanerischen, soziologischen, architektonischen und technischen Entwürfen und Projekten sollen vom bauhaus integral (unter Berrücksichtigung nationaler Eigenheiten) zugleich Impulse für übernationale kulturelle Identitätsfindungen ausgehen.

Geistig-kulturelles Integrationszentrum Europas:
Als ein geistig-kulturelles Integrationszentrum Europas bildet das bauhaus integral - neben der Arbeit an den gestalterischen Entwürfen und Projekten - ein Forum für den intensiven Impulsaustauch zwischen den Kulturen und den unterschiedlichsten Bereichen aus Kunst, Wissenschaft, Philosophie, Politik und Wirtschaft.